Sa 18.11.2017 20:30 - 02:00

Johnny Matters Unchained & Support: Humanoids

Zwei Bands mit unbändiger Energie

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

15.–/20.–

Programm

Türöffnung 20.30 Uhr I Konzertbeginn 21.00 Uhr

Johnny Matters alias Stefan Wipfli entspringt aus den Wäldern der historisch- mystischen Bergwelt der Schweiz. Geformt von der urigen Umgebung wuchs eine tiefgründige Seele mit zähem Kampfgeist heran. In der Kulturmetropole Hamburg fand er stahlharte Mitstreiter, um seine aufrichtigen Texte und vielfältigen musikalischen Ideen zu detailgetreuen Songs zu verbinden, die von unbändiger Energie sprühen. Als Vorband spielen HUMANOIDS - vier nicht unerfahrene Musiker, die den Rock'n'Roll zelebrieren, wie es sich gehört: reduziert, selbstsicher, auf den Punkt - mit nichts anderem als einer Gitarre, einem Bass, Schlagzeug und Gesang, gelegentlich garniert mit sexy Keyboard- Licks. Erfrischend simpel.

www.johnnymatters.com 

www.humanoids.ch

Fr 24.11.2017 20:15 - 22:00

Trampeltier of Love

Eher nicht ganz berechenbare, total hippe Quasi-Band aus Bern und Luzern

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

20.–/25.–

Programm

Es gibt einiges an Text zu hören. Das ist lustig und manchmal berührt es auch. Und es hat sogar eine Tuba dabei. Denn was die Banane bei den Früchten, ist die Tuba bei den Instrumenten: sie verheisst viel Spass. Ansonsten wird Liedgut dargeboten, jetzt neu auch auswendig! Die drei Herren glauben an die Kraft träfer Sprüche und struber Sätze. Und erst recht an diejenigen der grossen Liebe!

www.trampeltieroflove.ch

Sa 25.11.2017 20:30 - 02:00

Pierre Omer’s Swing Revue

Kerouac inspired Whiskey soaked cool Jazz and Gipsy Swing at its Best!

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

15/20.–

Programm

Türöffnung 20.30 Uhr I Konzertbeginn 21.30

Anfang 2013 fand Pierre Omer in Christoph Gantert (Trompete/Gesang), Jean-Philippe Geiser (Kontrabass/Gesang) und Julien Israelian (Schlagzeug/Perkussion) seine Mitspieler für sein aktuelles Quartett, die PIERRE OMER'S SWING REVUE. Mit dunkler Stimme singend und ausgerüstet mit einer coolen Django-Swing-Jazz-Gitarre, einem Gipsy-Akkordeon und einem Fats-Waller-Piano lehnt sich Pierre Omer in seiner Musik an die Swing-Ära der 30er und 40er. Er pfeffert diese aber mit dem Teenage-Revolution-Groove der 80er und im Geist von Nick Cave und Gun Club. Fakir-Frau Lalla Morte aus Paris ist an diesem Abend auch mit dabei und wird für Staunen und Überraschung sorgen.

www.pierreomer.com

Sa 02.12.2017 20:30 - 02:00

Basement Roots

In kühlen Tagen wie diesen lassen wir wärmende Rhythmen prasseln. Sechziger & Siebziger Roots Reggae, Rocksteady, Ska und Dub.

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

10/15.–

Programm

Türöffnung 20.30 Uhr I Konzertbeginn 21.30 Uhr

Basement Roots kehren zurück in den Vogelsang! Die zehn jungen Luzerner haben den Sound der Jamaikanischen 60er und 70er perfekt adaptiert und mischen Roots Reggae, Rocksteady, Ska und Dub. Getragen wird der Sound von der Hornsection und dem vierstimmigen Gesang im Stil von Toots & The Maytals oder Bob Marley & The Wailers.

www.facebook.com/basementroots

Sa 09.12.2017 20:30 - 02:00

ZAYK & The Flying Tiger Claws

Psychodelischer Neo-Krautrock aus Zürich und grosskatziger Garage-Punk aus Bern

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

10/15.–

Programm

Türöffnung 20.30 Uhr I Konzertbeginn 22.00 Uhr

The Flying Tiger Claw eröffnet den Konzertabend und schlägt mit wildem Garage-Punk um sich. Angereichert mit einer anständigen Portion Trash und Surf, hauen die drei Berner auf die Grosskatzenfutterpfanne und servieren den Stoff zum Durchdrehen. Weiter im Takt gehts mit ZAYK - ein Konglomerat bestehend aus zwei Gitarren, Bass, Synthesizer und Schlagzeug, welche sich zu einem vielschichtigen Gemenge vermischen, sich zu einem seidenen Teppich verflochten emporheben, um in dunkle und helle, weite und zerrige Höhen abzudriften. Die fünf Zürcherinnen komponieren hauptsächlich instrumentale Musik für den unmittelbaren Moment. Die entstehenden Klangwälder lassen der Improvisation und dem Augenblick den Vortritt. Wir freuen uns wahnsinnig, dass wir ZAYK nach ihrer Tour durch England und Deutschland endlich auf der Vogelsang-Bühne willkommen heissen dürfen.

Sa 16.12.2017 16:00 - 17:00

Kindertheater Sgaramusch: Verbotte!

Ein Theater für Menschen ab 5 Jahren

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

10/15.–

Programm

Lügen ist verboten. Die Wahrheit sagen aber auch nicht immer gut. Geheimnisse darf man nicht verraten. Oder nur dem besten Freund. Den besten Freunden aber nicht verraten! Ausser es ist ein Bösewicht. Aber darf man sich andere Eltern wünschen als die eigenen? Und ist es wirklich verboten, den Wolf zu schiessen, der ein Schaf frisst? Eins ist sicher: Nachts hinaus in den Wald und in eine Höhle klettern, nur weil einem das ein Stück Brot eingeflüstert hat - das geht auf keinen Fall! Eine vergnügliche Reise in kurzen Episoden durch den Irrgarten von all dem, was man nicht darf, aber doch gerne möchte ... vielleicht sogar nur, weil es verboten ist.

www.sgaramusch.ch

Sa 23.12.2017 20:30 - 04:00

Weihnachtsdisco

Ausgelassen tanzen bis die Sohlen glühen und die Glocken bimmeln

Tickets:

» Tickets online kaufen

Preis:

10/15.–

Programm

Der Schneemann tanzt mit dem Zimtstern, das Christkind flirtet mit dem Esel an der Bar. Alles trifft sich im Vogelsang für die letzte grosse Sause des Jahres im alten Keller. Besinnlich kommt später, es wird noch mal ordentlich geschwitzt auf der Tanzfläche!

Fr 12.01.2018 20:00 - 22:00

Der Teufel von Uri

Kriminalroman. Szenische Lesung mit Silvia Götschi.

Preis:

20/25.–

Programm

Eigentlich möchte Schriftstellerin Sophie Mars in Andermatt nur neue Kraft tanken. Doch dann trifft sie in der Schöllenen auf eine völlig verängstigte Frau, die behauptet, vom Teufel verfolgt zu werden. Sophie will der Sache auf den Grund gehen und stösst auf ein lange zurückliegendes Verbrechen. Was verschweigt ihr die verstörte junge Frau? Sophie gräbt tiefer und gerät dadurch in immer grössere Gefahr...

www.silvia-goetschi.com

Sa 13.01.2018 20:30 - 02:00

Rockabilly Bones & The 69ers

Ein Abend mit ordentlich Rock ‘n’ Roll, Boogie, Blues und gutem alten Hillbilly!

Preis:

10/15.–

Programm

Türöffnung 20.30 Uhr I Konzertbeginn 21.30 Uhr

The Rockabilly Bones und The 69ers sind beides Bands mit je einem Urner Musiker, welche schon länger unterwegs, aber noch nicht viel auf heimischem Parkett aufgetreten sind. Dementsprechend motiviert sind die Jungs auf das Konzert im Vogelsang, bei dem sie gleich vier Sets angekündigt haben! Neben ausgewählten Coversongs spielen sie auch eigene Songs, welche geprägt sind von Rockabilly, Rock 'n 'Roll, Boogie, Blues und Hillbilly! Eine explosive Mischung, welche einen energiegeladenen Konzertabend verspricht, bis die Saiten reissen und die Finger bluten! Rock 'n 'Roll!

www.the69ers.ch | www.rockabillybones.ch

Sa 20.01.2018 16:00 - 17:00

Wie Kater Zorbas der kleinen Möwe das Fliegen beibrachte

Ein Figurentheater für alle Menschen ab 5 Jahren

Preis:

10/15.–

Programm

Der Hafenkater Zorbas verspricht einer sterbenden Möwe, ihr Ei auszubrüten. Ab dem Tag, wo die kleine Afortunada aus dem Ei schlüpft, beginnt sie, das Leben des Katers auf den Kopf zu stellen. Gemeinsam mit seinen Freunden Colonello und Schlaumeier begleitet Zorbas das Möwenkind durch den abenteuerlichen Alltag im Hafen. Zorbas wächst mit der Aufgabe Stück für Stück und letztendlich über sich hinaus. Als Afortunada alt genug ist, in die weite Welt zu fliegen, stellt sich die grosse Frage: Wie bringt ein Kater einer Möwe das Fliegen bei? Das Figurentheater Hand im Glück spielt mit viel Musik ein Stück über Verantwortung, Freundschaft und das Flüggewerden. Spiel und Musik: Benno Muheim, Madlen Arnold und Maurice Berthele.

www.handimglueck.ch

Sa 20.01.2018 20:30 - 02:00

Rico et ses amis

Plattentaufe

Programm

Türöffnung 20.30 Uhr I Konzertbeginn 21.30 Uhr

Rico et ses amis sind wieder unterwegs. Sie surfen die Welle und singen Lieder wie auf einem Roadtrip durch Pinienwälder am Meer bis hinauf zu den Föhren im Föhn, vom Licht der Provence bis hin zur dunklen Seite des Herzens. Mit im Gepäck ist die erste Platte "Another Mile" mit zehn Liedern vom Singer-Songwriter Rico Contratto. Getauft wird diese in unserem schönen Keller. "There was nowhere to go, but everywhere, so keep on rolling under the stars." Jack Kerouac.

www.ricoetsesamis.ch

Sa 03.02.2018 20:00 - 22:00

Nichtsnutz

Stück und Spiel: Ueli Bichsel & Silvana Gargiulo. Regie: Anna Frey

Preis:

20/25.–

Programm

"Nichtsnutz" ist ein Clownstück, und man lacht über die Missgeschicke dieser beiden. Doch wie kaum ein zweites Duo, führen uns Bichsel und Gargiulo unmerklich und unerlässlich auch immer dorthin, wo uns das Lachen im Halse stecken bleibt. Der Abend handelt von dem ewigen Wunsch nach Sicherheit. Man will sich und seine Besitztümer beschützen. Und so bauen sich diese zwei Clowns voller Enthusiasmus ein Gefängnis, führen unser aller Bedürfnis nach Sicherheit ad absurdum und bringen uns somit zum Lachen. Fast beiläufig thematisieren sie dabei auch unsere ständige Suche nach einem besseren Leben und fragen, mit der Clowns eigenen Naivität, danach, was denn "besser" genau bedeuten soll und was wir genau damit meinen, wenn wir sagen, dass wir "frei" sind. "Nichtsnutz" ist ein Abend, der uns zum Lachen bringt und gleichzeitig zum Nachdenken anregt - also in jeder Hinsicht eine Bereicherung.

www.kultagentur.ch