Destilacija

Ein Destilat der Crème de la Crème

Türöffnung 20.30 Uhr | Konzertbeginn 21.30 Uhr


Gegen die Regel, gegen den Strich, mit dem Kopf durch die Wand, den Schalk im Nacken und ein Zielvor Augen: Destilacija lebt die künstlerische Narrenfreiheitbis zum letzten Zipfel aus. Ratterklapper-Rocker-General Mario Batkovic hat eine unheilige Allianz geschmiedet, Jugos und Jungfrauen, Rap und Rüeblihosen, Bier und Blöterliwasser. Jederhat seinen eigenen Grind und es gibt gleich 14 davon. Eine Horde Verrückter mit den Eiern, etwas auszuprobieren. Stilgrenzen schmelzen dahin wie Eiswürfel im Whiskeyglas, der Soundcocktail lässt das Mark in der Wirbelsäule gefrieren und jagt den Puls hoch in den Rock’n’Roll-Himmel, wo die Engelchen bosnischemmentalerische Schlaflleder säuseln. Verrückt. Und gerade weil das Projektzum Scheitern verurteilt scheint, ist Destilacija getragen von der Wut des Rodeo-Bullen, dem die Speere schon das Blut aus der Flanke treiben – der weiterkämpft mit dem Mut der Verzweiflung. Bis zum letzten Tropfen.

www.destilacija.com