Kinderkonzert: VERSCHRECKJÄGER MARIUS

Marius von der Jagdkapelle, SOLO

Türöffnung 15.30 Uhr | Konzertbeginn 16.00 Uhr


Wenn Marius alleine kommt, ist er ein wenigscheuer als sonst. Seine Mitjäger meinen zwar «bescheuerter» als sonst. Damit er sich nicht alleinefühlt, ist er auf die Mitarbeit der Kinder im Publikum angewiesen. Darum holt er sich öfterseinmal «Ersatzjäger» auf die Bühne, damit sieihn beim Lied «Stinkschnegg» begleiten können. Marius spielt solo auch gerne mal ruhigere Stücke. Sicher ist, dass Marius, wenn er seine Scheu verloren hat, auch alleine noch jeden Saal zum Kochen bringt.