Lauter Luisen «ich bin nicht du»

Eine Luisenmixtur aus Wort, Ton und Szene, mit Texten von Nora Gomringer.

Türöffnung 19.30 Uhr | Theaterbeginn 20.15 Uhr

Lauter Luisen sind ein keckes Dreiergespann, das sich mit Lust und Laune der Verluiselung der Welt widmet.

Sie lieben klug geschriebene Worte anderer, die sie mit Sorgfalt auswählen und mit Charme ausborgen. Geistreich und mit Fingerspitzengefühl interpretieren sie moderne Lyrik, tauchen darin ab und mit neuen Klängen und allerlei Überraschungen im Gepäck wieder auf. Sich bändigen fehlt in ihrem Vokabular. Sie jonglieren virtuos mit Wörtern, setzen sich gekonnt in Szene und angeln unermüdlich nach skurrilen Momenten. Mal ziehen alle an einem Strick, dann wird wieder ausgeschert, gebockt und gequengelt und ehe man sich umsieht, geht's fl ott im Trott. Eine Mixtur aus Wort, Ton und Szene, wie sie nur Lauter Luisen fabrizieren können. Im aktuellen Programm mit den Textzutaten der Bachmannpreisträgerin Nora Gomringer. Dies betört die Sinne und zieht in den Bann, bis die Mundwinkel zucken, das Denken Fahrt aufnimmt und das Herz neue Rhythmen klopft.

www.lauterluisen.ch