Samstag, 15. Januar 2022 | 20.30 – 02.00 Uhr

Reverend Beat-Man | Support: The King Ryders

Tür 20.30 Uhr | Beginn 21.30 Uhr | Preis CHF 25.- / 20.-

Ein Abend für Hans Halbstark mit dem König des primitiven Rock’n’Roll und Gospel-Blues-Trash. Er bringt deinen Rücken zum Knacken, deine Leber zum Zittern und deine Knie zum Frieren. Und wenn du das nicht verstehst, hast du ein Loch in deiner Seele, also lasst uns den Rev, euren Beat-Man, jedermanns Blues-Trash-Prediger, den fabelhaften Reverend Beat-Man, herzlich willkommen heissen.

Geboren 1967, ein Jahr vor dem Sommer des Hasses, machte er seine ersten Aufnahmen als 13-Jähriger unter dem Namen Taeb Zerfall und veröffentlichte sie auf seinem eigenen Zerfall Tapes-Label. 1986 gründete er die Monsters, und 1984 änderte er den Namen von Taeb Zerfall in Lightning Beat-Man, die Wrestling One-Man-Show. 1999 änderte er seinen Namen in REVEREND BEAT-MAN und gründete 1992 das Voodoo Rhythm Label.

Reverend Beat-Man ist nicht nur eine One Man Band, es ist eine MISSION, eine Mission für die Blues Trash Kirche. Mit nur einer Gitarre, einer Kick Drum, einer Hi Hat und einem Mikrofon erzählt Reverend Beat-Man Geschichten über die Toten, die Lebenden über das Töten und über die verlorene Liebe und über das Sehen des Lichts. Dies ist eine neue Art, den Menschen das Evangelium zu predigen, es ist alles sehr roh und primitiv mit einer Menge Blues Trash und primitivem Rock'n'Roll und Gospel Musik... und er predigt! Glaubt mir Brüder und Schwestern, er wird euch auf die falsche Fährte des Lebens und euch dann zurück in die Blues Trash Kirche bringen!

Nach den Konzerten ist noch lange nicht Feierabend: Mit Outsider-Hits der vergangenen 70 Jahre heizt euch DJ Wicked Wiggler nochmals so richtig ein.


» Tickets online kaufen